Egal was, Hauptsache Wasser und „das große große Wasser“

Heute wird es eher eine Zusammenfassung, denn eine Detailbeschreibung einzelner Aktivitäten, die wir alternativ zum Schwimmen absolvieren ‚mussten’, da uns nun mehr gar keine Halle in näherer Umgebung mehr zur Verfügung stand. Als erstes probierten wir Zugseiltraining. Dafür stellte unser Trainer seinen eigenen, eigenhändig geschaffenen Pool bereit, inklusive des Equipments, welches (ein wenig) an 50 … Mehr Egal was, Hauptsache Wasser und „das große große Wasser“

Radelst du noch, oder würfelst du schon?

Ein Training der etwas anderen Art führte uns dieses Mal auf einen Radweg. Geplant war ein Athetiktraining, das, nach einer „kurzen“Erwärmung, mit einem Zirkelkreis und abschließender Grillrunde etwas für Muskulatur, Ausdauer und Leib und Seele beinhalten sollte. Ein Teil der Mitstreiter (2) nutzten bereits die Anreise, um sportlich aktiv die Ausdauer zu fördern und reisten … Mehr Radelst du noch, oder würfelst du schon?

Schnattertaxi führt zu Effektivitätssteigerung im Training

Wie wir ja bereits berichtet haben, ist unsere Trainingsstätte derzeit wegen Sanierungsarbeiten geschlossen und wir weichen aus in einen Nachbarort in etwa 25km Entfernung. Die Fahrt dorthin und auch wieder zurück ist zwar nervig, bietet aber auch neue Möglichkeiten. Wer sich nur 2, vielleicht 3 Mal die Woche trifft, hat soviel zu erzählen. Der größere … Mehr Schnattertaxi führt zu Effektivitätssteigerung im Training

Badmintontunier, oder auch „Wer gewinnt?“

Dieses Mal war der Plan unser Trockentraining in Form eines Badmintontuniers auszutragen. Alles war bestens organisiert und alle Teilnehmer hoch motiviert. Es waren ausreichend Schläger und Bälle vorhanden. Das Feld war gespannt, das Kampfgericht eingearbeitet, die Teams zusammen gestellt und das Wetter, wie man es sich nicht besser dafür hätte wünschen können. Die Erwärmung in … Mehr Badmintontunier, oder auch „Wer gewinnt?“

gute Vorsätze prallen auf Realität

seit dem unsere Schwimmhalle wegen Sanierung geschlossen ist, halten wir uns irgendwie über Wasser. Einmal die Woche ist ein fester Termin um in den Nachbarort zu fahren und dort zu trainieren. Allerdings mit erheblich zusätzlichem Zeitaufwand. Wer kann, nutzt weitere Tage, bspw. am Wochenende und hofft auf wenig Publikumsverkehr und fährt erneut. Wer diese Option … Mehr gute Vorsätze prallen auf Realität

8. 24h Schwimmen

Zunächst der offizielle Part: Gemeinsam für Hütte Am 1.4.2017 um 12:00 Uhr startete das diesjährige 24 Stunden Schwimmen in Guben. Die mittlerweile 8. Ausgabe dieses Events überzeugte die Teilnehmer aus Eisenhüttenstadt bereits zum zweiten mal mit erstklassiger Organisation, guter Zusammenarbeit zwischen Vereinen und Stadt und hoher Teilnehmerzahl. Das Team Eisenhüttenstadt erreichte in der Wertung des … Mehr 8. 24h Schwimmen

Mitgliederzahl aktualisiert :)

Steelmastersswimmer proudly presents 🙂 Wir konnten unser Team bereits auf 19 Mitglieder aufrüsten. Das freut uns natürlich sehr, gerade im Hinblick auf das am kommenden Samstag stattfindende 24h Schwimmen, bei dem auch die Gesamtkilometerzahl pro Team zählt. Je mehr Mitglieder dabei sind, desto mehr Spaß haben wir, soviel müssen wir zugeben 😉 Aktuell ist unsere … Mehr Mitgliederzahl aktualisiert 🙂

XXV. SPARKASSENPOKAL FFO

Wettkampfbericht der Steelmasters beim XXV. Sparkassenpokal FFO Daniela Gött, jüngstes Mitglied (AK 35) des Lizenzteams und gleichzeitig auch am kürzesten dabei, überzeugte auf der bisher nicht in einem Wettkampf erprobten Strecke über 100m Lagen mit 1:23,07 trotz einiger krankheitsbedingter Trainingsausfälle und belegte damit Platz 1. Jens Goller, als Senior unter den BSG Startern, erreichte über … Mehr XXV. SPARKASSENPOKAL FFO

Meine kleine Delphinstudie

Als Untertitel könnte man auch formulieren, „der Kampf mit mir selbst“ Jeder kennt bestimmt die Situation, man arbeitet und arbeitet an einem Projekt, dessen Zielsetzung man selbst erstellt hat. Die Gartenlaube selber bauen, einen Pool installieren, Klavierspielen lernen, oder eben 50m Schmetterling unter 40 Sekunden schwimmen. Niemand anderes erstellt diese Vorgabe oder hat diese Erwartungshaltung. … Mehr Meine kleine Delphinstudie

Schwimmbad zu, was nu??

Nachdem es zu Jahresbeginn zugegebenermaßen etwas ruhig um uns Steelmasters geworden ist, können wir vermelden, „Wir sind noch da!“ Wir trainieren fleißig und bereiten uns auf die kommenden Wettkämpfe vor. Der krankheitsbedingte Ausfall über den Winter, der viele unserer Mitglieder betraf, als auch ein wenig Motivationsflaute sorgten mit unter für schwach besetzte Bahnen. Nun kehren … Mehr Schwimmbad zu, was nu??