was war das denn?

Endlich mal wieder ein Wettkampf. Endlich mal wieder Kräftemessen mit Gleichgesinnten und Trainingsstandsauslotung. Und dann das. Hoch motiviert sind wir die letzten Trainingseinheiten vor dem anvisierten Termin angegangen. Körperliche Gebrechen wie kaputte Knie und Schultern, aufkeimende Erkältungen und wetter- bzw herbstbedingte Melancholie wurden unterdrückt, um für das heere Ziel -alles geben zu können- zu erfüllen … Mehr was war das denn?

Training vs. Zukunft und Umwelt

Ist der Schwimmsport (noch) zeitgemäß umweltverträglich? Immer häufiger stelle ich mir diese Frage, wenn ich beim Training ins Becken springe. Schwimmbecken in der Größe von Hallenbädern, bei denen sich Schwimmtraining durchführen lässt, fassen mehrere Millionen Liter Wasser. Bereits jetzt Anfang Mai ist unsere Region so trocken, dass absehbar ist, dass es Pflanzen und Tiere schwer … Mehr Training vs. Zukunft und Umwelt

Die Rückkehr

Trainingswiedereinsteig nach krankheitsbedingtem Ausfall ist immer schwierig. Die Vernunft und der Trainer und vermutlich jedes vernunftbegabte Wesen sagt, dass man laaaangsam wieder einsteigen soll. Ja. Die Vernunft. Da steht sie wieder und mahnt. Aber bitte! Mal jeder Sportler die Hand hoch, der es langsam angehen kann. Die Sportklamotten, je nach Sportart, liegen im Schrank. Frisch … Mehr Die Rückkehr

Es wird mal wieder Zeit für einen Eintrag!

Warum schwimmen? Warum Sport? Warum schwitzen, anstrengen – oft bis zur vollkommenen Erschöpfung? Warum hoch von der Couch, vom Sofa, wo doch das Wetter draußen wenig einladend, und die Schokolade im Schrank so verlockend ist. Wohingegen das TV Programm es nicht ist und schon so einen Grund bildet, um mich aus dem Haus zu treiben. … Mehr Es wird mal wieder Zeit für einen Eintrag!

Die stehende Brust

Beim wem jetzt falsche Assoziationen aufkommen und die Frage: was genau treiben die da beim ihrem „Schwimmtraining“ – es handelt sich um Beckenbodentraining aufrecht im Wasser. Klarer?  Natürlich nicht. Hier das – was genau geschah: Nachdem erneut 3 Trainingseinheiten ausfallen mussten, weil unsere Halle wartungs- und havariebedingt geschlossen wir, während dieser Zeit waren wir wieder … Mehr Die stehende Brust

Fotodokumentarische Trainingsanalyse

Es trug sich zu … J Ja wir hatten tatsächlich eine Unterwasserkamera mit zum Training. Nach dem Sommerurlaub einer Mitschwimmerin, deren Tochter das Utensil im offenen Meer ausgiebig getestet hat, wollten wir nun auch den Einsatz im heimischen Schwimmbecken testen und Aufnahmen vornehmen, die eigentlich dabei helfen sollten, grobe Technikfehler zu erkennen und auszubügeln. Ja … Mehr Fotodokumentarische Trainingsanalyse

Sommer und Wasser – passt das denn?

Heute endlich mal wieder ein Blogeintrag zum Schwimmen. Die Berichte von Training und Wasser in verschiedenen Umgebungsbedingungen kommen derzeit etwas kurz. Doch heute soll es endlich mal wieder was zu lesen geben. Gerade bei diesen Temperaturen, wie sie aktuell den Sommer beherrschen, bin ich umso mehr überzeugt, genau die richtige Sportart für meine Freizeitbeschäftigung gewählt … Mehr Sommer und Wasser – passt das denn?

Sprintcup in Rostock

Schon zweimal stand dieser Termin in unserem Wettkampfkalender, doch irgendwie hat es bisher nicht geklappt auch wirklich daran teilzunehmen. Es ist auch gar nicht so einfach, die Familienkalender, Arbeitseinsätze und sonstige Verpflichtungen erwachsener Schwimmer unter einen Hut zu bringen. Unsere Bestrebung ist es, wann immer Staffeln bei einem Wettkampf angeboten werden, diese auch zu absolvieren. … Mehr Sprintcup in Rostock

Aktualisierung der Mitgliederzahlen

Mit Stand Juni 2018 können wir stolz verkünden, dass wir wieder neue Mitschwimmer begeistern konnten, bei uns mitzumachen. Aktuell zählen wir 25 Schwimmwillige in unserer Sektion Steelmasters der BSG Stahl Eisenhüttenstadt. Darüber freuen wir uns sehr und arbeiten weiter daran, auch anderen diesen Sport und seine Vorteile, gerade auch, wenn man älter wird, schmackhaft zu … Mehr Aktualisierung der Mitgliederzahlen